Chris Wood Childhood Story und unzählige biografische Fakten

0
106
Chris Wood Childhood Story und unzählige biografische Fakten. Gutschrift an CambridgeFootball und PremierLeague
Chris Wood Childhood Story und unzählige biografische Fakten. Gutschrift für CambridgeFootball und Premier League

LB präsentiert die vollständige Geschichte eines Fußballgenies am bekanntesten mit dem Spitznamen "waldig“. Unsere Chris Wood Childhood Story und die unzähligen biografischen Fakten bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über wichtige Ereignisse seit seiner Kindheit.

Das Leben und der Aufstieg von Chris Wood
Das Leben und der Aufstieg von Chris Wood. Bildnachweise: Dailymail, FootballTop und CambridgeFußball

Die Analyse umfasst sein frühes Leben und seinen familiären Hintergrund, seine Ausbildung und Karriere, sein frühes Berufsleben, seinen Weg zur Berühmtheit, seinen Aufstieg zur Berühmtheit, seine Beziehung, sein persönliches Leben, familiäre Fakten und seinen Lebensstil usw.

Ja, jeder weiß, dass er ein aufregender Stürmer mit einem Auge für Tore ist. Allerdings betrachten nur wenige Chris Woods Biografie als sehr interessant. Nun, ohne weitere Umstände, fangen wir an.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Frühes Leben und Familienhintergrund

Zu Beginn heißt er mit vollem Namen Christopher Grant Wood. Chris Wood wurde am 7. Dezember 1991 seiner Mutter Julie Wood und seines Vaters Grant Wood in Auckland, einer Stadt auf der Nordinsel Neuseelands, geboren. Er wurde als zweites Kind und erster Sohn seiner Mutter geboren.

Chris Wood Mutter und Opa
Chris Wood Mutter und Opa

Chris Wood wurde in einem christlichen Haus mit militärischen Wurzeln und bürgerlichem familiären Hintergrund geboren. Sein Großvater, der oben abgebildet ist, war vor seinem Tod ein pensionierter Militäroffizier. Er ist mit seiner älteren Schwester Chelsey Wood aufgewachsen, die genau wie er auch ein versierter Fußballspieler ist.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Bildung und Karriereaufbau

Sowohl der Bruder als auch die große Schwester spielten zu Hause immer gegeneinander. Chris wurde von seinen Eltern ermutigt, sich seiner Schwester bei Onehunga Sports anzuschließen, wo er lernte, Mannschaftssport zu betreiben.

Um mehr zu erfahren, gingen Chris und seine Schwester zu Wynrs, der in Auckland ansässigen Akademie, die vom ehemaligen All White Wynton Rufer gegründet wurde. Es war bei Wyners Chris Wood entwickelte seine Technik und war bereit, Fußball-Prüfungen beizuwohnen.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Frühes Karriere-Leben

Im Alter von 11 verließ die Familie Wood die neuseeländische Stadt Auckland und zog in die ländliche Waikato-Stadt Cambridge, die 24 Kilometer südöstlich von Hamilton liegt. Die Stadt, in die seine Familie gezogen istCambridge" ist bekannt als "Die Stadt der Bäume & Champions“. Dort besuchten Chris und seine Schwester die St. Paul's Collegiate School.

Chris war sehr begeistert, seine Karriere dort fortzusetzen, wo er sie verlassen hatte. Aus Leidenschaft für den Fußball absolvierte er Prüfungen und meldete sich beim örtlichen Verein Cambridge FC zum Juniorenfußball an. Unten ist ein Foto von Chris und seinen Teamkollegen.

Chris Wood Early Years bei Cambridge Football
Chris Wood (ganz links in der mittleren Reihe abgebildet) - Seine frühen Jahre bei der Cambridge FC Academy.

Entsprechend der Cambridge FC WebseiteAls Chris Wood 14 war, war er bereits eine große Einheit - was bedeutet, dass er kräftig und stark war. In diesem Alter war der Junge bereit, Seniorenfußball zu spielen.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Weg zum Ruhm

Damals freute sich Ken Hobern, ein Freund der Familie Wood von Cambridge FC, über seinen ersten Auftritt in der A-Nationalmannschaft. Wusstest du schon?… Ken versprach Chris Wood $ 100 Wenn er ein Tor schießen konnte, ohne zu wissen, dass das Tor nur wenige Minuten von seinem Versprechen entfernt war.

Chris kam als Ersatzspieler ins Spiel, und sein Torjubel nach dem Treffer bei seinem Debüt beinhaltete ein fröhliches Reiben seiner Fingerspitzen. Diese Leistung begeisterte die Fans und seine gesamten Familienmitglieder.

Nach einer Pause bei Hamilton Wanderers in der folgenden Saison zog Chris Wood die Aufmerksamkeit des ASB Premiership-Clubs Waikato FC auf sich, der ihn bei 2007 gewann. Schon als er dem Club beitrat, wurde Wood von einer Reihe namhafter Clubs in Europa überwacht, die um seine Unterschrift baten. Kurz nachdem er 5-Spiele mit dem Verein gespielt hatte, wurde Chris Wood vom englischen Verein West Brom entführt.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Aufstieg zum Ruhm

Wood wurde der West Bromwich Albion Academy von Trainer Roger Wilkinson empfohlen, der für ihn eine Prüfung antrat, die er mit Bravour bestand. Während an der Akademie, Chris Wood Für die Jugendakademie von West Brom fand er eine Fülle von Torchancen, was seinen Trainer dazu zwang, ihn auf die Wunschliste seiner A-Nationalmannschaft zu setzen.

2009-Verletzungen bei mehreren West Brom-Spielern führten im April dazu, dass Wood einen Überraschungseinsatz bei der ersten Mannschaft von West Brom erhielt. Er war der fünfte Neuseeländer, der in der Premier League spielte. Während er in England war, diente er seiner Lehre demütig, indem er Leihgaben machte, von Saison zu Saison stärker wurde und so viel er konnte von jedem Trainer aufnahm.

Wood ist derzeit als erfahrener Stürmer des englischen Klubfußballs anerkannt und hat in allen Klubs, für die er gespielt hat, mehr als 100-Tore erzielt. Der Stürmer von 6 ft 3, der zum Zeitpunkt des Schreibens der stellvertretende Kapitän von Burnley FC war, unterhält derzeit eine hervorragende Partnerschaft mit dem spirituellen Führer des Clubs Ashley Barnes.

Chris Wood Aufstieg zum Ruhm
Chris Wood Aufstieg zum Ruhm. Bildnachweis: PlanetFootball und DailyStar

Der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Beziehung Leben

Mit seinem Aufstieg zum Ruhm ist es sicher, dass die meisten Fußballfans in Burnley und Neuseeland darüber nachgedacht haben müssen, wer Chris Wood Girlfriend oder Wife sein könnte. Um ehrlich zu sein! Es ist nicht zu leugnen, dass sein süßes Aussehen ihn nicht zu einem Liebling für einige seiner weiblichen Fans machen würde.

Hinter dem erfolgreichen Neuseeländer steckt jedoch eine glamouröse Freundin in der schönen Person von Kirsty Linnett. Die schöne Freundin von Chris Wood ist unten mit ihrem Mann in einem Café in Alderley Edge, Cheshire, abgebildet. Beide Liebhaber begannen am 14. Juli 2015 zu datieren.

Ich traf Chris Wood Wife-Kirsty Linnett
Ich traf Chris Wood Wife-Kirsty Linnett. Gutschrift an TheGuardian

Wusstest du schon?… Die schöne Freundin von Chris Wood ist auch ein Profifußballer. Wie zum Zeitpunkt des Schreibens spielt sie für Liverpool und das englische Under-23-Nationalteam. Unten ist ein Foto von Kirsty Linnett in Aktion mit ihrem Verein Liverpool, als sie sich einer Gegnerin stellt.

Kirsty Linnett im Einsatz für Liverpool
Kirsty Linnett im Einsatz für Liverpool. Gutschrift an TheGuardian

Sowohl Freund als auch Freundin sind stolz auf ihren Karriereweg. Laut Kirsty… „Es wird großartig sein, in die Vergangenheit zu schauen und zu sagen, dass wir beide unser Leben leben müssen Träume,'

Wie ist es für beide Paare, die als Profifußballer zusammen sind: Sowohl für Linnett als auch für WoodFußball steht immer an erster Stelle“. Sie gibt zu, dass sie sich als Paar nach ihren Spielen manchmal hart gegenüberstehen. Sowohl Linnett als auch Chris streiten sich nie über die Fernbedienung, da der Fußball zu Hause immer mit dem Fernseher in Bereitschaft ist.

Für einige Fans ist es immer noch überraschend, dass sowohl Wood als auch Linnett zum Zeitpunkt des Schreibens noch verheiratet sind. Übrigens genießen beide jedoch ihr LebenEs ist sicher, dass ihre Hochzeit der nächste formelle Schritt sein könnte.

Chris Wood und Kirsty Linnett-Football's bestes professionelles Fußballpaar
Chris Wood und Kirsty Linnett-Football's bestes professionelles Fußballpaar
Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Personal Life

Wenn Sie Chris Wood Personal Life kennenlernen, können Sie sich ein besseres Bild von seiner Persönlichkeit machen.

Neben Fußball verfolgt Wood auch andere Sportarten wie: Pferderennen, Rugby Union, Cricket, Baseball und Netball. Er liebt es, am Schießen teilzunehmen und Tennis im gemischten Doppel zu spielen.

Hier sind einige der Chris Wood-Aktivitäten außerhalb des Spielfelds
Hier sind einige der Chris Wood-Aktivitäten außerhalb des Spielfelds. Bildnachweis: Twitter
Neben Chris Woods Privatleben ist er jemand, der kontaktfreudig, kommunikativ und immer bereit für Spaß ist. Es gibt kaum eine Tendenz, plötzlich ernst, nachdenklich und unruhig zu werden, da so viele Dinge zu tun sind.
Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Familienleben

Chris Wood, der einer der Ernährer seiner Familie zu sein scheint, ist froh darüber Der Fussball hat seiner Familie den Weg in die finanzielle Unabhängigkeit geebnet. Hier sind einige zusätzliche Informationen zu seinen Familienmitgliedern.

Chris Wood Dad: Grant Wood, über den nur sehr wenig bekannt ist, ist der Vater von Chris. Er wird dafür geschätzt, dass er seinen Sohn und seine Tochter dazu ermutigt, gemeinsam an Onehunga teilzunehmen, dem ersten Verein der beiden. Im Gegensatz zu seiner Frau gibt es eine kleine Medienberichterstattung über ihn.

Chris Wood Mum: Die schöne Julie Wood ist Chris 'Mutter. Anders als ihr Ehemann hat sie keine bewussten Anstrengungen unternommen, um den Medien auszuweichen. Unten ist ein Foto der schönen Julie mit ihrem Sohn Chris zu sehen, als beide am ANZAC-Tag teilnahmen, an dem sie Chris 'Opa feierten.

Treffen Sie Julie Wood - Chris Woods Mutter
Treffen Sie Julie Wood - Chris Woods Mutter. Bildnachweis: Twitter

Chris Wood Schwester: Jetzt erzählen wir Ihnen mehr über Chelsey, die Schwester von Chris Wood, die genauso Fußball spielt wie er. Chelsey vertrat ihr Land Neuseeland als unter 20s während der 2008 U20 Frauen-Weltmeisterschaft in Chile. Chelsey war auch Teil der 2010 U20 Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland. Das implizite Spielen von Under-20 im Jahr 2008 bedeutet, dass sie älter ist als ihr Bruder.

Wusstest du schon?… Chelsey begann im Alter von 4 mit ihrem Bruder Fußball zu spielen. Dies war eine Zeit, in der beide noch nicht begonnen hatten, an ihren Akademien zu spielen. Von 4 bis 12 spielte Chris Wood in den gleichen Teams wie seine schöne ältere Schwester, die unten abgebildet ist.

Chris Wood Schwester mit ihrem Ehemann
Chris Wood Schwester mit ihrem Bruder. Gutschrift auf Twitter

Chris Wood Großeltern: Unter seinen Großeltern war Chris Wood einem seiner Großväter näher, der nicht zu spät kommt, aber nie vergessen wird. Unten ist ein Foto von seinem Großvater, den er sehr gern hatte. Merken: Woods Opa war Soldat im Ruhestand, bevor er starb.

Treffen Sie Chris Woods Großvater, der ein ehemaliger Soldat war, bevor er starb
Treffen Sie Woods Großvater, der ein ehemaliger Soldat war, bevor er starb. Gutschrift auf Twitter
Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Lifestyle

Es war Qualität, dieses Biest zu haben !! Traumauto, liebe es!" Dies waren die Worte von Chris Wood, als er sein Auto bewunderte, eine Leistung, die einen besseren Einblick in seinen Lebensstil gibt.

Wie Chris Wood Lifestyle aussieht
Wie Chris Wood Lifestyle aussieht. Gutschrift auf Twitter.

Für Holz, dEs ist keine schwierige Wahl, zwischen der praktischen Anwendbarkeit auf dem Spielfeld und dem Vergnügen außerhalb des Spielfelds zu entscheiden. Er liebt es, sein Fußballgeld für die Dinge auszugeben, die er schätzt.

Chris Wood Childhood Story und unzählige Fakten zur Biografie - Unbekannte Fakten

Wusstest du schon?… Chris Wood ist einer der angesehensten Namen Der neuseeländische Fußball ist besorgt. Der Stürmer ist so angesehen, dass er zum Vorstandsmitglied des neuseeländischen Profifußballverbandes ernannt wurde.

Eine Aktivistin für Frauenfußball: Was erwarten Sie sonst noch? Chris Woods Schwester und Ehefrau sind alle Profifußballer. Die Opfer, die seine Schwester erbrachte, und die Kämpfe, denen seine Freundin Linnett ausgesetzt war, haben Wood zu einer engagierten Verfechterin besserer Bedingungen im Frauenfussball gemacht. “Es geht nicht darum, eine Freundin zu haben, die Fußball spielt, oder eine Schwester, die Fußball spielt, es geht darum, das zu tun, was richtig ist. " Chris Wood einmal sagte der Guardian.

FAKTENCHECK: Vielen Dank, dass Sie unsere Chris Wood Childhood Story und die Untold Biography Facts gelesen haben. Beim LebenBogger, Wir streben nach Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas finden, das nicht richtig aussieht, teilen Sie es uns bitte mit einem Kommentar. Wir schätzen und respektieren Ihre Ideen immer.

Laden...

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier