Michel Platini Kindheitsgeschichte Plus Unzählige Biographie Fakten

0
3967
Michel Platini Kindheitsgeschichte Plus Unzählige Biographie Fakten

LB präsentiert die vollständige Geschichte eines Fußball-Elite, der unter dem Spitznamen am besten bekannt ist. “Der König". Unsere Michel Platini Childhood Story plus Untitled Biography Facts bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über bemerkenswerte Ereignisse aus seiner Kindheit bis heute. Die Analyse beinhaltet seine Lebensgeschichte vor Ruhm, Familienhintergrund, Beziehungsleben und viele andere OFF-PITCH-Fakten (wenig bekannt) über ihn.

Unsere Micheal-Platini-Geschichte ist ein weiteres interessantes faktisches Stück, das Sie auf eine Reise seines Aufstiegs von der Dunkelheit zum Ruhm sowie zum traurigen Ende eines Fortschritts bringt, an dem er sich jahrelang beteiligt hat. Jetzt, ohne weitere Umschweife, fangen wir an.

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Frühes Leben

Michel François Platini wurde am 21st-Tag im Juni 1955 in Joeuf, Frankreich, geboren. Er wurde zu seinem Vater Aldo Platini geboren, der zur Zeit seiner Geburt Lehrer und Amateur-Fußballtrainer war. Auf der anderen Seite war Michels Mutter, Anna Platini, eine Barkeeperin in der Bar des Sportifs, was als Sportbar übersetzt wird. Der bürgerliche familiäre Hintergrund seiner Eltern deutet auf einen bescheidenen Anfang für Michel hin.

Aufgewachsen in einer bürgerlichen Familie, nahm der junge Michel - wie die meisten Kinder seiner Zeit - nach dem sportlichen Lieblingssport seines Vaters, Fußball, teil und durfte Straßenfußball in einem ermüdenden Ausmaß spielen.

Wie Michel Platini mit Street Soccer begann

Es dauerte nicht lange, bis er unter seinen Altersgenossen populär wurde und seinen ersten und berüchtigten Spitznamen annahm "Peleatini"In Anerkennung von Lobpreisen überschüttete er ihn mit seiner frühen Fußballkarriere.

Bemerkenswert unter den Fähigkeiten seiner Kindheit war seine Fähigkeit, donnernde Fußballschüsse zu schießen, die Nachbarn in seiner Heimatstadt als Bedrohung für das Leben und die Eigenschaften betrachteten.

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Schwacher Herzverdacht

Trotzdem war Michel positiv, was der Fußball für ihn auf Lager hatte, und gab sein Bestes für den Sport. Nach langjähriger Erfahrung im Straßenfußball setzte Michel Segel für das professionelle Engagement beim FC Metz, wurde jedoch vom Verein abgelehnt, der ihn fälschlicherweise als zu schwach empfand, um Fußball zu spielen, weil er den Verdacht hatte, einen Fußballspieler zu haben Schwaches Herz.

Der junge und ehrgeizige Michel war nicht jemand, der sich eine Gelegenheit aus den Fingern lassen würde. Er protestierte gegen seine Ablehnung durch den Verein und bekam die Chance, seine Ausdauer nicht auf dem Spielfeld zu beweisen, sondern durch Einblasen von Luft in eine Maschine, die von einem vom FC Metz beauftragten Arzt betrieben wurde.

Nicht bereit, die Chance zu geben, gab Michel den Test mehr als sein Bestes und fiel ein paar Minuten später in Ohnmacht, eine Entwicklung, die der Doktor als Bestätigung seiner angeblichen Schwächlichkeit und Rechtfertigung für die Ablehnung nahm.

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Karriere-Aufbau

Unterdrückte, zerschlagen, aber ungebeugt, wählte Michel die Stücke seines Lebens aus und gab Profifußball einen weiteren Schuß auf einen Klub, von dem er überzeugt war, angenommen zu werden, weil sein zerbrechliches Herz eine andere Absage nicht ertragen konnte.

Welche anderen Vereine könnten sicherer sein als AS Nancy wo sein Vater als Mitglied der Fußballverwaltung des Vereins arbeitete?.

Wie sich später herausstellen sollte, wurde die falsche Lungendiagnose des Metzer Club-Arztes zum Glück der Nachbarn und Rivalen des Klubs AS Nancy Lorraine, wo Michel beeindruckende Leistungen zeigte, die ihn zu einem prominenten Spieler oder Torschützen des Klubs machten.

Michel Platini Erstes professionelles Engagement mit AS Nancy

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Aufstieg zum Ruhm

Beim AS Nancy entwickelte Michel beeindruckende Pass- und Freistossfähigkeiten sowie präzise Finishing-Fähigkeiten und erzielte in 98-Ligaspielen 181-Tore. Im Alter von 21 gab Mitchel sein internationales Debüt für Frankreich, wo andere Nationalmannschaften, besonders die Tschechen, unter seinen Freistößen litten.

Die Wellen der Berühmtheit wuschen sich, als Michel als Spieler von Juventus (nach einem erfolgreichen Spielzug in Saint Etienne) einen Elfmeter und einen Treffer gegen Liverpool erzielte, als seine Mannschaft den Europapokal gewann. Der Rest ist, wie sie sagen, jetzt Geschichte.

Michel Platini Aufstieg zum Ruhm

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Beziehungsleben

In Michel Platinis romantischer Geschichte gab es nur eine Frau, und sie war zufällig seine Frau Christelle Bigoni.

Wie Christelle Bigoni Michel Platini Fußball Karriere unterstützt

Michel spielte immer noch für AS Nancy, als er seine Frau Christelle, eine damalige Studentin der ökologischen Wissenschaft, kennenlernte. Sie war auch sportbegeistert und scheut sich nie davor, sich mit ihrem Mann in seinem Trainingsanzug zu identifizieren.

Das Paar hat in 1977 geheiratet und ist seither verheiratet. Wie Michel Platini seine Frau traf und heiratete Christelle Bigoni

Ihre Vereinigung ist mit zwei Kindern, Laurent Platini und Marine Platini gesegnet.

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Heysel-Stadion-Katastrophe

Die Heysel-Stadion-Katastrophe war ein Zusammenstoß zwischen den Fans von Liverpool und Juventus, als letztere an eine Mauer gedrückt wurden, die später zusammenbrach. Das tragische Ereignis fand am 29. Mai 1985 statt und führte zum Tod von 39-Leuten - meistens Italienern und Juventus-Fans -, während mindestens 600 andere verletzt wurden.

Wahre Geschichte der Heysel-Stadion-Katastrophe

Die Konfrontation, die an demselben Tag und an dem Ort stattfand, an dem Michel Platini einen Elfmeter und ein Siegtreffer gegen Liverpool erzielte, um den Europapokal zu gewinnen, hat viele für Michel Platini als unempfindlich empfunden, weil er sein Siegtor trotz des an einem ereignislosen Tag verzeichneten Lebensabfalls gefeiert hatte.

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Post-professionelle Fußball-Bemühungen

Michel Platini zog sich aus dem Profifußball zurück, als er im Juni 32 im Alter von 1987 war. Monate nach seiner Pensionierung übernahm er die Position eines Trainers als Trainer der französischen Nationalmannschaft bei 1988 und sah seine Mannschaft für die 1992-Europameisterschaft qualifiziert sowie die beeindruckende Bilanz aller acht Gruppenspiele.

Zwischen 1988 und 2006 Michel trat dem UEFA- und FIFA-Apparat bei und spielte in verschiedenen Komitees, bis er in 2006 gegen Lennart Johansson um die wertvolle Position der UEFA-Präsidentschaft kämpfte.

Fakten über Michel Platini Tenure als UEFA-Präsident

Platinis Amtszeit dauerte 8 Jahre, 255 Tage, was einen starken Kontrast zur Amtszeit 16 seines Vorgängers Lennart Johansson darstellt. Wie hätte der französische Intellektuelle seine Zeit als Präsident der UEFA verkürzen können? Ehrgeiz oder Notwendigkeit?

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Angebliche korrupte Beteiligung

Platini war Favorit, um den damaligen FIFA-Präsidenten, Sepp Blatter, der in 2015 zurückgetreten ist, zu ersetzen, jedoch wurde das Duo (Platini und Blatter) wegen angeblicher Korruption, Misswirtschaft, Interessenkonflikt, falscher Buchhaltung und Nichtkooperation mit der FIFA-Ethikkommission verurteilt.

Fakten und Updates zu Michel Platini und Sepp Blatter Conviction für Korruption

Die Entwicklung setzte Platinis Präsidentschaftsanspruch ein Ende (er erhielt ein 8-Jahr-Verbot aus dem Fußball, das später auf 6-Jahre reduziert wurde) und gab Gianni Infantino Platz, der um die begehrte Position gewann. Dies führte auch zu seinem Rücktritt als UEFA-Präsident, nachdem er sein sechsjähriges Fußballverbot versagt hatte.

Michel Platini Childhood Story Plus Unzählbare Fakten zur Biografie -Andere Fakten

  • Platinis Wechsel zu Juventus im Sommer von 1976 beruhte nicht auf einem Vertrag, sondern auf einer nominellen Gebühr, wie sie zu der Zeit in Frankreich vorgeschrieben war.
  • Er schaffte eine seltene Leistung für zwei Länder in internationalen Spielen zu erscheinen. (Frankreich und Kuwait)
  • Er ist dreimaliger Gewinner von Ballon d'Or. Dies geschah in den Jahren; 1983, 1984 und 1985.
  • Er war Zinedine Zidane Kindheit Idol.
  • Während seiner Zeit als Fußball-Administrator war er entschieden gegen die Übertragung von Spielern unter 18, die er als illegale Form des Kinderhandels betrachtet.

FAKTENCHECK: Vielen Dank für das Lesen unserer Michel Platini-Kindheitsgeschichte und unzähligen Fakten zur Biografie. Bei LifeBogger streben wir nach Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das in diesem Artikel nicht richtig aussieht, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns!

Laden...

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier