Gianluigi Buffon Kindheit Geschichte plus unsäglichen Biographie Fakten

0
7266
Gianluigi Buffon Kindheit Geschichte

LB präsentiert die vollständige Geschichte eines Fußballstoppers, der unter den Spitznamen bekannt ist. "Gigi, Superman". Unsere Gianluigi Buffon Childhood Story und Biography Facts bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über bemerkenswerte Ereignisse aus seiner Kindheit bis heute. Die Analyse beinhaltet seine Lebensgeschichte vor Ruhm, Familienleben und viele OFF und ON-Pitch wenig bekannte Fakten über ihn.

Ja, jeder kennt seine Fähigkeiten, aber nur wenige betrachten LBs Buffon Biography, was ziemlich interessant ist. Jetzt ohne weiteres, lass uns anfangen.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Frühes Leben

Gianluigi Buffon Kindheit GeschichteGianluigi “Gigi” Buffon wurde am 28. Januar 1978 im italienischen Carrara von Maria Stella Buffon (Mutter) und Adriano Buffon (Vater) geboren.

Der legendäre italienische Stopper wurde in eine reiche Familie italienischer Sportler hineingeboren. Seine Mutter, Maria Stella, war Diskuswerferin und sein Vater Adriano, ein renommierter italienischer Gewichtheber.

Als Baby des Hauses genoss Gigi eine wunderbare Beziehung zu seinen Eltern, besonders zu seiner Mutter, die natürlich eine Schwäche für ihr letztes Kind hatte. Unten ist ein Foto von einer Kindheit Buffon, die von seiner Mutter an seinem Geburtstag verwöhnt wird.

Gianluigi Buffon Kindheit Geschichte
Kleiner Gianluigi Buffon und Mutter (An seinem Geburtstag)

Buffon zeigte seine überlegenen athletischen Gene als Kind, alles dank seiner athletischen Eltern.

Trotz anfänglicher Verwirrung hinsichtlich des Sportfokus ging sein Herz mit Fußball. Mit sechs Jahren schrieb Buffons Eltern ihn in die Fußballschule Canaletto di La Spezia ein, wo er einen guten Start in seine Karriere als Mittelfeldspieler hatte.

Buffon Childhood Story Plus Biographische Fakten -Karriere Zusammenfassung

Um ehrlich zu sein. Gigi begann als Mittelfeldspieler und nie als Torhüter. Dies gilt auch für David De Gea. Beow ist ein Foto des jungen Buffon, als er ein Mittelfeldspieler war.

Junger Buffon als Mittelfeldspieler
Junger Buffon als Mittelfeldspieler

Er spielte sein erstes Spiel im San Siro bei 10 in einem Turnier für die besten Jugendspieler aus Venetien. Zwei Jahre später entdeckte Buffon sein Idol, Kameruner Keeper Thomas N'Kono, der im 1990 World Cup gespielt hat.

Buffons Idol - Thomas N'Kono
Die Geschichte von Buffons Idol - Thomas N'Kono

Thomas war für Buffons Wechselposition vom Mittelfeldspieler zum Torwart verantwortlich. Das ganze Italien schuldet ihm noch immer etwas.

Buffon debütierte, als beide Torhüter der ersten Mannschaft verletzt wurden. Nach nur zwei Wochen beeindruckender Fans wurde er zu einem festen Starter und verdrängte nicht nur einen, sondern zwei ältere Torhüter in seinem Team. Er war zu dieser Zeit im Alter von 16.

Der größte Erfolg des jungen italienischen Torhüters bei Parma kam in seiner vierten Saison bei dem Verein, als er mitgeholfen hat, die Coppa Italia und den UEFA-Pokal zu gewinnen. Diese Saison kam zu einer Zeit, als sich Parmas Mannschaft mit Leuten wie Juan Sebastian Veron, Hernan Crespo, Lillian Thuram und Fabio Cannavaro rühmte. Nach zwei weiteren beeindruckenden Saisons bei Yellow und Blue wurde Buffon für erstaunliche 50 Millionen Euro (ein Rekord für einen Keeper zu dieser Zeit) nach Juventus transferiert.

Der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte.

Gianluigi Buffon Kindheit Geschichte Plus Unzählige Biographie Fakten-Familienleben

Italienische Athleten wurden im Laufe der Jahre gut bezahlt. Eine Mutter und einen Vater zu haben, die als Leichtathletik gefeiert werden, bedeutet wörtlich, aus einem reichen Familienhintergrund zu kommen. Dies ist der Fall von Gianluigi Buffon. Hier geben wir dir einen Einblick in Gigi's Eltern.

VATER: Buffons Vater, Adriano Buffon, war ein Gewichtheber. Er wurde am 15. September 1945 in Latisana, Italien von Masocco Giorgio (Vater) und Paolini Teresa (Mutter) geboren. Unten sehen Sie ein Foto des jungen Adriano.

Gianluigi Buffons Vater - Adriano Buffon
Gianluigi Buffons Vater - Adriano Buffon

Nach seinem sportlichen Ruhestand arbeitete Adriano als Sportlehrer.

MUTTER: Gigis Mutter, Maria Stella Buffon, war Diskuswerferin und vertrat Italien auf nationaler Ebene. Sie schloss sich ihrem Ehemann an, um nach ihrer Pensionierung als Sportlehrerin zu arbeiten.

Gianluigi Buffons Mutter - Stella Maria Buffon
Gianluigi Buffons Mutter - Stella Maria Buffon

Unten ist ein modernes Foto von Gigi's sportlichen Eltern, Herrn und Frau Adriano Buffon.

Der heutige Tag sieht Gianluigi Buffons Eltern an
Der heutige Tag sieht Gianluigi Buffons Eltern an

ELDER SCHWESTERN: Gigi ist der einzige Sohn seiner Familie. Guendalina Buffon ist die älteste Schwester von Gigi. Sie wurde in 1973 geboren. Unten ist ein Foto von ihr und ihrem kleinen Bruder und dem italienischen Nationalhelden 'Gigi'.

Guendalina Buffon und ihr Bruder'Gigi '
Guendalina Buffon und ihr Bruder 'Gigi'

Unten sehen Sie ein Foto von Buffon Sister, Veronica Buffon. Sie wurde in 1975 geboren. Veronica Buffon spielte Volleyball für die italienische Volleyballnationalmannschaft.

Veronica Buffon
Gigi's unmittelbare ältere Schwester - Veronica Buffon

ONKEL: Gigi Buffon hat einen Onkel namens Dante Masocco. Er war Basketballspieler in der Serie A1, der auch die italienische Nationalmannschaft vertrat.

Gigi Buffons Onkel, Dante Masocco
Gigi Buffons Onkel, Dante Masocco

COUSIN: Der ehemalige Legende-Legende von Inter Mailand und Italien, Lorenzo Buffon, ist ein Cousin von Gianluigi Buffons Großvater.

Gigi Buffons Cousine -Lorenzo Buffon
Gigi Buffons Cousine -Lorenzo Buffon

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Beziehung Leben

Gigi ist reich und sehr gutaussehend. Dies bedeutet implizit, dass es während seines ganzen Lebens zu Beziehungskomplikationen kommen muss. Wir präsentieren Ihnen Einzelheiten seines Beziehungslebens.

Gigi Buffons Liebesgeschichte geht auf 2005 zurück, als er Alena Seredova kennengelernt und sich in sie verliebt hat. Alena war die erste Zweitplatzierte von Miss Czech Republic in 1998 und der Vertreter ihres Landes bei Miss World 1998.

Gigi Buffon und Alena Seredova
Gigi Buffon und Alena Seredova

Gigi heiratete Alena Seredova am Juni 16, 2011, in Prag. Sie haben zwei Kinder, Louis Thomas (geboren 2007) und David Lee (geboren 2009).

Gigi und seine Kinder, Thomas (rechts) und David (links)
Gigi und seine Kinder, Thomas (rechts) und David (links)

Sein erstes Kind "Thomas" wurde nach Gigi Buffons Idol Thomas N'Kono benannt. Er macht sich die Zeit, mit beiden Söhnen zu spielen. Dies geschieht hauptsächlich während der Pause.

Im Mai 2014 kündigte Buffon an, sich mit seinem Ehepartner scheiden zu lassen. Sie getrennt nach drei Jahren Ehe.

Er wurde bald romantisch mit dem italienischen Sportwissenschaftler, Journalisten und Fernsehmoderator Ilaria D'Amico verbunden.

Laut einer Zeitschrift in Italien sind Buffon und D'Amico "Wie Hasen" und Nachbarn haben angefangen, sich über den Lärm ihres Liebesspiels zu beklagen.

In 2015 gab Buffon bekannt, dass das Paar ein gemeinsames Kind erwartete. Auf 6 Januar 2016 kündigte das Paar an diesem Abend die Geburt ihres Sohnes Leopoldo Mattia auf Twitter an.

Im Sommer von 2017 wurde das Paar verlobt. Vor seiner Beziehung und Ehe mit Šeredová war Buffon zuvor auch mit einem Sprinter des italienischen Leichtathletik-Teams Vincenza Calì verlobt.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -2003 / 2004-Saison

In 2013 zeigte Buffon, dass er während der 2003-04-Saison unter Depressionen gelitten hatte, nachdem Juventus im Finale der 2003 Champions League im Elfmeterschießen gescheitert war und Juventus in dieser Saison eine negative Leistung gezeigt hatte.

Buffon besuchte regelmäßig einen Psychologen, weigerte sich jedoch, Medikamente zu nehmen und überwand seine Depression vor Euro 2004

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Weingeschäft

Genau wie Andrea Pirlo und Andres IniestaBuffon genießt auch ein Glas seines eigenen Weins, wie auf dem Bild unten zu sehen ist.

Von Gigi Buffon über Wesley Sneijder bis zu Ivan Zamorano: Immer mehr Fußball-Champions haben ihre Namen in Weinflaschen als Markenzeichen gesehen.

Kürzlich In 2017 startete Buffon seine eigene Weinmarke unter dem Namen "Buffon #1".

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Ein Freund des Papstes

Buffon ist katholisch im Glauben. Er ist ein guter Freund von Papst Franziskus. Beide Paare trafen sich in 2013 unter dem Dach von Fußball und Religion.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Stil des Spiels und des Empfangs

Seit seinem Auftauchen als frühreifes Talent in seiner Jugend ist Buffon für seine konstanten Leistungen während seiner Karriere berühmt gewesen. Die Legende wurde von Managern, Spielern sowie ehemaligen und jetzigen Torwartkollegen gelobt. Dies ist für seine Konzentration und ruhige Gelassenheit unter Druck, sowie seine Arbeitsgeschwindigkeit und Langlebigkeit.

Er wird oft als Archetyp des modernen Torhüters angesehen und von vielen anderen Torhütern als wichtigster Einfluss- und Vorbildcharakter bezeichnet.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Shirt Nummer Ausgabe

Während seiner Zeit bei Parma entschied sich Buffon, das Nummer 88-Shirt anstelle seines vorherigen Nummer-1-Shirts für die Familie zu tragen 2000-01-Saison verursachte Kontroverse in Italien.

Buffon behauptete jedoch, die Neonazi-Konnotationen der Zahl nicht zu kennen, und erklärte, dass 88 "vier Kugeln" darstelle, die Symbole des Charakters und der Attribute einer Person sind. Er erklärte, dass sie nach seiner Verletzung vor Euro 2000 seine Notwendigkeit für diese Attribute signalisieren sollten und dass sie auch seine "Wiedergeburt" darstellten.

Er bot daraufhin an, die Nummern zu ändern, die Wahl der Kadernummer 77.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Gefängnisstrafe riskieren

In 2000 riskierte Buffon eine Gefängnisstrafe von vier Jahren, weil er ein Abitur in der Highschool gefälscht hatte, um sich für ein Jurastudium an der Universität von Parma einzuschreiben.

Er bezahlte eine 3,500-Strafe in 2001. Er beschrieb den Vorfall später als sein größtes Bedauern.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Illegales Wetten

Auf 12 Mai 2006, während der Höhe der Calciopoli Skandal, Buffon wurde beschuldigt, illegal auf die Spiele der Serie A gesetzt zu haben, was seinen Platz in Italiens 2006-Weltcup-Kader in Gefahr brachte.

Buffon wurde förmlich verhört und gab zu, Wetten auf Sportspiele zu platzieren. Es war wegen ihm, dass Fußballspieler seit Oktober 2005 Wetten verboten waren. Buffon wurde im Dezember 2006 von allen Anklagen freigesprochen.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Fußballpolitik

Auf 7 May 2012 wurde Buffon zum Vizepräsidenten des italienischen Fußballverbandes (AIC) gewählt. Dies war das erste Mal, dass ein aktiver Fußballer diese Position innehatte.

Im selben Jahr trat Buffon der "Respektiere Vielfalt" Programm der UEFA zur Bekämpfung von Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz im Fußball.

Gianluigi Buffon Childhood Story Plus Biografie Fakten -Sein Progidy

Gianluigi Buffon Der Landsmann Gianluigi Donnarumma, der einen ähnlichen Namen wie er trägt, hat eine glänzende Zukunft vorausgesagt. "AC Milans Torhüter Donnarumma könnte mein Sohn sein" - sagt Gianluigi Buffon.

Es ist eine populäre Internet-Suche geworden, ob der AC Milan-Torhüter mit Buffon verwandt ist.

Laut dem AC Milan-Torhüter… "Ich habe eine großartige Beziehung zu Gigi. Er gibt mir immer Rat und behandelt mich wie seinen Bruder, auch wenn wir denselben Namen haben und nicht verwandt sind. ich habe versucht um jede Bewegung zu beobachten, die er im Training macht, und ich danke ihm dafür, dass er mir ein Held ist. Jeder sagt, ich bin Gigis Erbe, sein Sohn oder Bruder. Im Moment konzentriere ich mich nur auf Mailand und mache es dort gut Mannschaft Ich habe unterstützt, seit ich ein Kind war. Ich bin schon in einem Top-Club. "

Faktencheck

Wir streben nach Genauigkeit und Fairness. Wenn du etwas siehst, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Laden...

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier